Qualität der Zusammenarbeit mit Eltern. Ein Leitfaden für den frühpädagogischen Bereich

D. Kobelt Neuhaus, G. Haug-Schnabel & J. Bensel

Ein Kooperationsprojekt der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie und der Vodafone Stiftung Deutschland Gefördert durch die AG für Kind und Familie, Worms

Der Kita-Ausbau in Deutschland kommt inzwischen schnell voran, doch Kritiker befürchten, dass die Qualität dabei nicht Schritt halten kann. Wissenschaftler und Praktiker aus dem frühpädagogischen Bereich haben nun im Auftrag der Vodafone Stiftung und der Karl Kübel Stiftung einen Leitfaden mit Qualitätsgrundsätzen erarbeitet, die in jeder Kindertageseinrichtung und Kindertagespflegestelle umgesetzt werden können. Dabei konzentrieren sich die Vorschläge auf die Zusammenarbeit mit Eltern als eine der zentralen Voraussetzungen für eine qualitätsvolle Betreuung und Bildungsbegleitung von Kindern.

Leitfaden-qualit _t-der-zusammenarbeit-mit-elternBundesfamilienministerin Manuela Schwesig betont in ihrem Vorwort zu dieser Publikation: „Wie eine Kindertageseinrichtung oder eine Tagesmutter mit den Eltern der Kinder zusammenarbeitet, ist eine der wichtigsten Qualitätsfragen in der Kindertagesbetreuung überhaupt.”

Immer mehr Kindertagesstätten ringen mit der Herausforderung, wie sie eine zunehmend heterogene Elternschaft ansprechen und einbinden können. „Gleichzeitig sind sich viele Eltern unsicher, wie sie sich in die Kita-Erziehung einbringen können und sollen”, so Daniela Kobelt Neuhaus von der Karl Kübel Stiftung.

„Der Leitfaden will beide Seiten dabei unterstützen, gut zusammenzuarbeiten”, so Kobelt Neuhaus weiter, „um die Bildungs- und Entwicklungschancen der Kinder zu verbessern.” Es handelt sich dabei nicht um eine Auflistung zusätzlicher Aufgaben, die aufwendig oder gar teuer sind. Vielmehr bietet der Leitfaden eine Übersicht leicht umsetzbarer Vorschläge und in der Praxis erprobter Handlungsempfehlungen für alle Stationen der Kita-Zeit – vom Erstkontakt über die Eingewöhnungsphase und die tägliche Zusammenarbeit bis hin zur Einbeziehung des Lebensumfeldes der Kita und Kindertagespflegestelle.

Download: Leitfaden Elternarbeit im frühpädagogischen Bereich

 

Erstellt am 13. Oktober 2014, zuletzt geändert am 13. Oktober 2014