Verwitwung von Eltern und ihren Kindern

Dr. Brigitte Cizek und Dr. Christine Geserick
 Cizek BrigitteBild Geserick 500

Wenn der Partner oder die Partnerin stirbt, wenn Papa oder Mama oder sogar beide Eltern plötzlich nicht mehr da sind, bricht für die Hinterbliebenen oft eine Welt zusammen. Nach dem ersten Schock folgt die schmerzliche Zeit des Trauerns und jeder – Sohn oder Tochter, Partner oder Partnerin – muss nach Wegen suchen, die diese traurige Welt zunächst lebbar machen und schließlich aus ihr hinausführen.

Der folgende Beitrag richtet sich vor allem an verwitwete Väter und Mütter, die mit ihrer eigenen Trauer um den Partner bzw. die Partnerin als auch der Trauer ihrer Kinder um den elterlichen Tod konfrontiert sind.

Auf Grund eigener Erfahrungen in der Beratungstätigkeit mit Kindern haben wir uns bemüht, nicht nur rein wissenschaftliches Fachwissen zu transportieren, sondern Eltern an der Stelle zu begegnen, wo sie – besonders ihre Kinder betreffend – konkrete Fragen haben. Wir haben versucht, diese Fragen zu formulieren und geben Antworten. Der Beitrag enthält eine Liste an Kinder-, Jugend- und Ratgeberliteratur zum Thema Tod und Trauern und schließt mit einer kurzen Auswahl an Internetadressen, die konkrete Hilfestellungen für Betroffene (Adressen von Selbsthilfegruppen, Klärung von Rechtsfragen) anbieten.

1. Mögliche Fragen der Betroffenen und Antworten

1.1 Trauern Kinder und Erwachsene gleich?

1.2 Wie verschieden können die kindlichen Reaktionen auf den Verlust eines Elternteils sein?

1.3 Spielen die Begleitumstände des Todes eine Rolle für die emotionalen Reaktionen?

1.4 Wie kann man “Tod” kindgerecht erklären?

1.5 Wie klar kann/sollte man Sachfragen nach Begleitumständen beantworten?

1.6 Was darf Kindern zugemutet werden?

1.7 Können/sollten jüngere Kinder an der Begräbniszeremonie/ Trauerfeier teilnehmen?

1.8 Dürfen Eltern vor ihren Kindern weinen?

1.9 Plötzlich alleinerziehend – kann eine fehlende Mutter bzw. ein fehlender Vater ersetzt werden?

2. Ausgewählte Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur

2.1 Kinderbücher

2.2. Jugendbücher

2.3 Ratgeber und wissenschaftliche Literatur für Eltern und andere Erwachsene

3. Professionelle Hilfe und Selbsthilfegruppen – Nützliches im Internet

Hier finden Sie den Beitrag: Verwitwung

Autorinnen

Dr. Brigitte Cizek
BAKIP 21 der Stadt Wien

E-Mail

Dr. Christine Geserick
Österreichisches Institut für Familienforschung an der Universität Wien
Grillparzerstr. 7/9
A-1010 Wien

E-Mail
Website

Erstellt am 19. Januar 2004, zuletzt geändert am 30. September 2013